Schlagwort: GW Lichtenbusch

Grün Weiß Lichtenbusch

Kein guter Start in die Runde

Man könnte sagen – David gegen Goliath, bis zu 2 Jahre Altersunterschied merkt man!

Beim ersten Meisterschaftsspiel in der neuen Gruppe lief noch lange nichts rund! Mit dem Gegner der SC GW Lichtenbusch traf man auf einen starken Gegner. Erstmalig in der jungen Geschichte der B3 trafen unsere Jungs auf eine Mannschaft mit extrem hohen Anteil an 2000er. Die angereisten Gäste brachten 9 Spieler des Jahrgangs 2000 und 4 Spieler des Jahrgangs 2001 mit.
Gleich nach Anpfiff der Partie gingen die Gäste druckvoll und extrem körperbetont in die Partie und erlangten gleich nach 2 Minuten den Führungstreffer zum 0:1. Anfangs konnten unsere Jungs noch gut dagegenhalten und sogar in der 5 Minuten zum 1:1 ausgleichen. Verantwortlich dafür zeichnet sich Kayos, der die Hoffnung zu diesem Zeitpunkt aufleben lies, mit den Gästen einigermaßen mitzuhalten. Jedoch wurde unser Team eines besseren recht schnell belehrt. Die Gäste trafen in der ersten Halbzeit noch weitere 5 mal.
Kopf hoch und Fussball spielen hieß für die 2te Halbzeit. Zwar trafen die Gäste auch in der 2ten Halbzeit noch weitere 5 mal, jedoch konnte unser Team immer öfter zeigen, dass sie auch Fussball spielen können. Im öfter ließen die Jungs den Ball laufen und konnten gefährlich nahe vor das Gästetor kommen. Nur der körperbetonten harten Arbeit der Lichtenbuscher Abwehr und der sehr gute Gästekeeper konnte verhindern, dass unsere Jungs den Kasten der Gäste fütterten.
Klar könnte man jetzt über manchen nicht gegebenen Freistoß, oder zwei nicht gepfiffene Elfmeter diskutieren, aber so ist das nunmal, wenn ein Gast pfeift. Mit diesen Sachen muss man umgehen können. Auch dass müssen unsere Jungs noch lernen.
Alles in allem kann man sagen, so schlecht hat sich die B3 nicht präsentiert und wir werden uns von Spiel zu Spiel verbessern – versprochen !